list
Pflanzen-Allerlei | Heilpflanzen | Kräuter

Zitronenmelisse

... botanisch: Melissa officinalis | Lippenblütler (Lamiaceae)

Staude (mehrjährig)absolut winterhart sonnig - schattig  Blütenfarbe: Zitronenmelisse blüht weiß VI-VIII  Ernte IV-X    Höhe: 50-80 cm
 
Zitronenmelisse (bot. Melissa officinalis) in einem Kübel in unserem Garten
Zitronenmelisse (bot. Melissa officinalis)
in einem Kübel in unserem Garten
an einem sonnigen Tag im Juni 2018

Freitag, 08. Juni 2018

Die Zitronenmelisse wächst in unserem Garten schon seit vielen vielen Jahren und das auch gleich an mehreren Stellen. Ich finde es herrlich, im Vorübergehen kurz mit der Hand durch die Blätter der Zitronenmelisse zu wedeln und den zitronigen Duft zu erschnuppern, der daraufhin in der Luft liegt und an den Händen haftet. Ich habe inzwischen extra einen Kübel mit Zitronenmelisse so platziert, dass ich fast täglich daran vorbeikomme.

Eine spezielle Standort-Vorliebe konnte ich bei unserer Zitronenmelisse bisher nicht erkennen. Sie gedeiht sowohl im Schatten als auch in der Sonne.

Im Kübel ist die Zitronenmelisse allerdings etwas durstiger als im Gartenboden. An sonnigen Sommertagen braucht sie dort fast täglich eine Extra-Portion Wasser. Aber ich laufe auch gerne mit meiner hübschen grünen Zink-Gießkanne* durch den Garten, wenn es einfach nicht regnen will und versorge dabei dann natürlich auch die Zitronenmelisse ... ganz nebenbei bekommt man vom regelmäßigen Gießkannen-Tragen Muckis in den Oberarmen :-)

botanio.deLinktipp:

Eine besondere Pflege benötigt die Zitronenmelisse* nicht. Sie ist im Großen und Ganzen sehr pflegeleicht und robust. Auch wenn ich dazu neige rundherum auch noch etliche andere Pflanzen wachsen zu lassen, kämpft sich die Zitronenmelisse im Frühjahr stets recht schnell wieder zwischen verschiedenen Farnen, Goldnessel, Akelei, Kaukasus-Vergissmeinnicht und Brennnesseln hindurch. An den Stellen, die insgesamt recht gut bewachsen sind, neigt die Zitronenmelisse auch nicht so leicht zum Austrocknen. Es ist folglich vielleicht sogar von Vorteil, dass sie sich ihren Standort mit mehreren anderen Gewächsen teilt.

Zironenmelisse zwischen Farn, Akelei und Goldnessel im Mai 2013
Zironenmelisse zwischen Farn, Akelei und Goldnessel im Mai 2013



In der Küche verwende ich die Zitronenmelisse eher selten, obwohl ich eigentlich ein sehr großer Kräuter-Fan bin. Gelegentlich landen schon einmal ein paar Blätter in meiner Teekanne*. Aber darüber hinaus war ich noch nicht sonderlich experimentierfreudig, was die Zitronenmelisse angeht. Dabei soll man mit den herrlich duftenden Blättern auch durchaus alle möglichen Gerichte verfeinern können, zu denen halt der Geschmack von Zitrone passt.
 

Zitronenmelisse und Pfefferminze machen fröhlich und stärken die Konzentration
Zitronenmelisse und Pfefferminze
machen fröhlich und stärken die Konzentration

Dafür genieße ich den reinen Duft der Zitronenmelisse um so lieber. Im Moment steht ein altes Marmeladenglas mit einem Kräuter-Strauß direkt neben dem Monitor auf meinem Schreibtisch, so dass sich meine Nase während der Arbeit ständig an einem erfrischenden Aroma-Mix aus Zitronenmelisse und Pfefferminze erfreuen kann. Sehr empfehlenswert! Beide Kräuter sind bekannt als Gute-Laune-Kräuter und obendrein stärken beide Kräuter das Gedächtnis, die Konzentration und wirken belebend. Ein durchaus effektiver Mix im Büro :-) Außerdem empfinde ich es als sehr entspannend ab und zu meine Kräuter-Gartenschere* von der Küchenfensterbank zu schnappen und bei einer kurzen Runde durch den Garten einen netten kleinen Kräuter-Strauß zu schneiden.

Auch als Badezusatz lassen sich die nach Zitrone duftenden Blätter verwenden. Da ich im Sommer jedoch nicht so häufig in der Badewanne liege, habe ich das allerdings selbst noch nicht ausprobiert. Vielleicht trockne ich mir dieses Jahr mal ein paar Blätter für den Winter.

Tipps und Hinweise zur Anzucht/Vermehrung

Zitronenmelisse vermehrt sich in unserem Garten weitestgehend von alleine. Zum einen sät sie sich selbst an den ungewöhnlichsten Stellen aus und zum anderen treibt sie Jahr für Jahr aus ihrem Wurzelstock jede Menge lange Ausläufer.

Zitronenmelissen-Samen* keimt aus eigener Erfahrung heraus recht einfach, zuverlässig und gut. Selbst gezogene Zitronenmelissen-Pflanzen wachsen auch relativ schnell zu üppigen Stauden heran. Wenn du jedoch keine Geduld hast zum Hochpeppeln, kannst du natürlich auch Zitronenmelissen-Pflanzen* im Gartenhandel kaufen und einpflanzen.


Schnitt Tipps zum Schneiden

Meistens schneide ich erst im Frühjahr - kurz vor dem Neuaustrieb - die alten vertrockneten Stängel der Zitronenmelisse bodennah ab.
 






Was bedeutet ein Sternchen hinter einem Link?

*) Bei dieser Verlinkung handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Das bedeutet, der Link führt dich zu einem meiner Partnerprogramme. Falls du aufgrund meiner Verlinkung dort etwas bestellst, erhalte ich von meinem Partner als Dankeschön für diese Produktempfehlung eine Provision. Dies hat für Dich selbstverständlich keinerlei Auswirkungen auf den Preis. Du unterstützt damit den Erhalt, den weiteren Ausbau und die Pflege meiner Internetseite. Vielen Dank :-)


arrow_upwardzurück nach oben



Zitronenmelisse - Legende (Symbol-Erklärungen / Standortansprüche):

sonnig - schattiggedeiht im Schatten genauso gut wie in der Sonne
Zitronenmelisseblüht weiß blüht weiß von Juni bis August
erreicht eine Wuchshöhe von 50 bis 80 cm
ErnteErnte von April bis Oktober
Staude (mehrjährig)Mehrjährige Staude
absolut winterhartabsolut winterhart


Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von botanio.de

Dein Kommentar zu diesem Artikel

Hast du Anmerkungen, Fragen oder Ergänzungen zu meinem Artikel? Oder möchtest du vielleicht von deinen eigenen Erfahrungen berichten?

Dann würde ich mich sehr freuen, wenn du das folgende Formular nutzen würdest, um einen entsprechenden Kommentar zu schreiben.

Dein Vorname oder Pseudonym:
wird veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, insbesondere den Absatz Kommentarfunktion auf dieser Internetseite, und erkläre mich damit einverstanden!

Berechne: acht + sieben =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam

Dein Kommentar wird erst nach einer Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für jedermann lesbar.










© botanio.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden. Bildernachweise, siehe: Impressum

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design