Menu
Pflanzen-Allerlei | Heckenpflanzen & Sträucher

Rote Sommer-Spiere (Spierstrauch)

... botanisch: Spiraea x bumalda | Rosengewächse (Rosaceae)

Laubgehölz (Baum oder Strauch)laubabwerfendabsolut winterhart sonnig - halbschattig  Blütenfarbe: Rote Sommer-Spiere (Spierstrauch) blüht purpur V-IX   Höhe: 0,6-1m
 
Spierstrauch mit purpur-farbenen Blüten in unserem Garten im Mai 2018
Spierstrauch mit purpur-farbenen Blüten
in unserem Garten im Mai 2018

Donnerstag, den 31. Mai 2018

Die Rote Sommer-Spiere wächst, gedeiht und blüht in unserem Vorgarten seit wir den Garten vor  mittlerweile 13 Jahren übernommen haben. Allerdings wusste ich tatsächlich bis heute nicht wie dieser hübsche, purpurfarben blühende Strauch eigentlich heißt?!

Und hätte ich nicht so eine liebe Nachbarin, die man als wandelndes Pflanzen-Lexikon bezeichnen kann, würde ich vermutlich noch ein paar weitere Stunden über meinen vielen Gartenbüchern und diversen Internetseiten sitzen und fleißig Fotos vergleichen. Ich war aufgrund der doldenförmigen, purpur-gefärbten Blüten, der länglichen Form der gezahnten Blätter und der rötlich-braunen Stängel der Roten Sommer-Spiere* nämlich fälschlicherweise beim Wasserdost* gelandet, der zwar tatsächlich auf den ersten Blick auf Fotos eine gewisse Ähnlichkeit aufweist, aber irgendwie doch ganz anders aussieht. Und dann kam die erlösende WhatsApp meiner Pflanzenfreundin mit dem Hinweis auf die Rote Sommer-Spiere *hurra*.

Meine 360-Tage-Pflanzenchallenge zeigt langsam Wirkung. Ich lerne nach und nach alle meine Pflanzen auch mit Namen kennen :-) Ich bin mir nun nicht hunderprozentig sicher, um welche Sorte der Sommer-Spiere es sich bei meinem Exemplar handelt, aber die am häufigsten in der Literatur erwähnte und in diversen Baumschulen erhältliche Sorte heißt Spiraea x bumalda 'Anthony Waterer Sapho'* (Synonym: Spiraea japonica 'Anthony Waterer Sapho'). Und wenn ich mir die ganzen Fotos dazu anschaue, ist die Ähnlichkeit mit meiner Sommer-Spiere schon verblüffend!

Rote Sommer-Spiere zur Beginn ihrer Blütezeit Ende Mai 2018
Rote Sommer-Spiere zur Beginn ihrer Blütezeit Ende Mai 2018

Unsere Rote Sommer-Spiere beginnt mit Ihrer Blüte für gewöhnlich Ende Mai / Anfang Juni und blüht dann wirklich lang. Und mit lang meine ich eine wirklich richtig lang Blütezeit. Bis in den Herbst hinein erscheinen immer wieder neue Blüten.

Eigenartiges Insekt auf einer Blüte meiner Sommer-Spiere
Eigenartiges Insekt auf einer Blüte
meiner Sommer-Spiere

Der kleine Strauch ist bei uns (Stand: Mai 2018) ungefähr 80 cm hoch und 80 cm breit und guckt den ganzen lieben langen Tag in Richtung Westen. Er bekommt an dieser Stelle nur ein bisschen was von der Abendsonne mit. Er muss sich kräftig nach vorne strecken, da er sich in diesem Beet den Platz mit diversen anderen Pflanzen teilt. Unter anderem schlängelt sich regelmäßig eine winterharte Fuchsie durch die Äste der Sommer-Spiere. Die beiden Pflanzen harmonieren farblich jedoch ganz hervorragend miteinander wie ich finde.

Ich habe die Sommer-Spiere in all den Jahren, die wir nun schon hier wohnen noch nie geschnitten und sie schlägt jedes Jahr wieder ganz fantastisch neu aus. Besonders durstig ist sie auch nicht. Ich habe es noch nie erlebt, dass sie ihre Blätter hängen gelassen hat. Ich kann die Rote Sommer-Spiere also guten Gewissens als absolut pflegeleicht und anspruchslos bezeichnen.

Darüber hinaus ist die Rote Sommer-Spiere eine ganz fantastische Bienenweide. Auf den Blüten ist immer was los. Hier tummeln sich neben Bienen und Hummeln aber auch Schmetterlinge und andere kleine Flattertiere. Heute habe ich ein ganz ungewöhnliches Insekt auf einer der Spieren-Blüten entdeckt. Aber hier muss ich noch ein bisschen recherchieren bis ich Euch sagen kann, was DAS für ein Tier ist? Falls du, liebe Leserin, lieber Leser, dieses Tier kennen solltest, würde ich mich riesig freuen, wenn du mir diesen Namen verraten würdest.







nach oben springenzurück nach oben



Rote Sommer-Spiere (Spierstrauch) - Legende (Symbol-Erklärungen / Standortansprüche):

sonnig - halbschattiggedeiht in der Sonne und auch im Halbschatten
Rote Sommer-Spiere (Spierstrauch)blüht purpur blüht purpur von Mai bis September
erreicht eine Wuchshöhe von 0,6 bis 1 Meter
Laubgehölz (Baum oder Strauch)Laubgehölz (Baum oder Strauch)
laubabwerfendlaubabwerfend
absolut winterhartabsolut winterhart


Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von botanio.de

Dein Kommentar zu diesem Artikel

Hast du Anmerkungen, Fragen oder Ergänzungen zu meinem Artikel? Oder möchtest du vielleicht von deinen eigenen Erfahrungen berichten?

Dann würde ich mich sehr freuen, wenn du das folgende Formular nutzen würdest, um einen entsprechenden Kommentar zu schreiben.

Dein Vorname oder Pseudonym:
wird veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, insbesondere den Absatz Kommentarfunktion auf dieser Internetseite, und erkläre mich damit einverstanden!

Berechne: neun + fünf =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam

Dein Kommentar wird erst nach einer Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für jedermann lesbar.










© botanio.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden. Bildernachweise, siehe: Impressum