Website durchsuchen
Pflanzen-Allerlei | Stauden | Herbstblumen | Sommerblumen

Herbst-Anemone

... botanisch: Anemone hupehensis | Hahnenfußgewächse (Ranunculaceae)

Staude (mehrjährig)absolut winterhart halbschattig - schattig  Blütenfarbe: Herbst-Anemone blüht rosa VII-X   Höhe: 60-90 cm
 

Sonntag, 05. August 2018

Die Herbst-Anemonen in unserem Garten sind erblüht, dabei beginnt der Herbst dieses Jahr ganz offiziell erst am 23. September 2018. Allerdings ist das je nach Witterung auch keinesfalls ungewöhnlich. In manchen Jahren beginnt die Herbst-Anemone (bot. Anemone hupehensis*) sogar bereits im Juli mit ihrer Blüte und bringt dann bis in den Oktober hinein immer wieder neue Blüten hervor.

Herbst-Anemone (bot. Anemone hupehensis) zu Beginn der Blütezeit im August 2018
Herbst-Anemone (bot. Anemone hupehensis) zu Beginn der Blütezeit im August 2018

Ich mag die rosafarbenen zarten Anemonen-Blüten, deren grün-gelbes Auge von sonnig leuchtenden Staubwedeln umgeben ist, die aussehen wie buschige Wimpern. Und ganz besonders gut gefällt mir auch die recht lange Blütezeit.

Herbst-Anemone inmitten einer Kriechspindel
Herbst-Anemone inmitten
einer Kriechspindel

Die von der Form her an Ahorn-Blätter erinnernden Blätter der Herbst-Anemone haben dieses Jahr (Sommer 2018) ein wenig unter der anhaltenden Trockenheit und der heiß vom Himmel brennenden Sonne gelitten, obwohl die Staude eigentlich recht geschützt im lichten Schatten der umliegenden Bäume wächst. Generell bevorzugt die Herbst-Anemone eine halbschattigen bis schattigen Standort.

Die Blätter ziehen sich im Winter wie für Stauden üblich in den Boden zurück und treiben dann im nächsten Frühjahr wieder neu aus. Herbst-Anemonen gelten prinzipiell als sehr robuste Pflanzen. In meinem Blumenbeet muss ich jedoch stets ein bisschen auf die Staude aufpassen, da in ihrer unmittelbaren Umgebung Johanniskraut wächst, das stark zum Wuchern neigt und mit scheinbarer Leichtigkeit regelmäßig alle anderem Pflanzen im Umfeld zu verdrängen droht.

Meine Herbst-Anemone wird dieses Jahr von den grün-weiß-gemaserten Blättern einer Kriechspindel umspielt. Ich finde die beiden Pflanzen harmonieren sehr gut miteinander.







nach oben springenzurück nach oben



Herbst-Anemone - Legende (Symbol-Erklärungen / Standortansprüche):

halbschattig - schattiggedeiht im Halbschatten sowie im Schatten
Herbst-Anemoneblüht rosa blüht rosa von Juli bis Oktober
erreicht eine Wuchshöhe von 60 bis 90 cm
Staude (mehrjährig)Mehrjährige Staude
absolut winterhartabsolut winterhart


Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von botanio.de

Dein Kommentar zu diesem Artikel

Hast du Anmerkungen, Fragen oder Ergänzungen zu meinem Artikel? Oder möchtest du vielleicht von deinen eigenen Erfahrungen berichten?

Dann würde ich mich sehr freuen, wenn du das folgende Formular nutzen würdest, um einen entsprechenden Kommentar zu schreiben.

Dein Vorname oder Pseudonym:
wird veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, insbesondere den Absatz Kommentarfunktion auf dieser Internetseite, und erkläre mich damit einverstanden!

Berechne: zwölf + neun =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam

Dein Kommentar wird erst nach einer Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für jedermann lesbar.










© botanio.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden. Bildernachweise, siehe: Impressum