list
Pflanzen-Allerlei | Heckenpflanzen & Sträucher

Bauernhortensie

... botanisch: Hydrangea macrophylla | Hortensiengewächse (Hydrangeaceae)

Laubgehölz (Baum oder Strauch)laubabwerfendabsolut winterhart halbschattig - schattig   VI-IX   Höhe: 0,8-2,5m
 

Montag, 25. Juni 2018

In unserem Garten wachsen inzwischen 7 Bauernhortensien (Stand: Juni 2018). Ich liebe diese hübschen nostalgischen Sträucher mit ihren dicken Blütenkugeln, die unglaublich lange blühen.

Gerade aufblühende Bauernhortensie (bot. Hydrangea macrophylla) in unserem Garten im Juni 2018
Gerade aufblühende Bauernhortensie (bot. Hydrangea macrophylla) in unserem Garten im Juni 2018

Die Bauernhortensien sind aber nicht nur zauberhaft schön, sondern auch unglaublich pflegeleicht und robust. Lediglich bei länger anhaltender Trockenheit wollen sie zwischendurch mal ein wenig mit einer Extraportion Wasser versorgt werden.

Um welche speziellen Sorten es sich bei unseren Bauernhortensien handelt, kann ich nur von drei Exemplaren sagen, weil ich von diesen Bauernhortensien die Pflanzzettel aufgehoben habe. Zwei dieser Hortensien wachsen rechts und links vor unseren beiden Eiben in der Nähe unserer Terrasse. Es handelt sich dabei um die Sorte Hydrangea macrophylla 'Early Blue'*. Die dritte mir bekannte Sorte heißt Hydrangea macrophylla 'Bela Blue'* und wächst direkt neben unserem Bambus. Die Namen aller anderen Bauermhortensien sind mir nicht bekannt. Ich kann aber auf den ersten Blick auch kaum Unterschiede zwischen den verschiedenen Bauernhortensien erkennen.

Die Blütenfarbe variiert sehr stark zwischen unseren Hortensien. Einige unserer Bauernhortensien blühen blau, einige pink und einige eher rot. Die Farbe der Blüten hängt stark davon ab, ob der Boden eher sauer oder alkalisch beschaffen ist. Bei einem sauren Boden blühen die Bauernhortensien eher blau, bei einem sehr alkalischen Boden rosa bis weiß. Ich habe im Internet jedoch auch eine Bauernhortensien-Sorte entdeckt, die gleichzeitig blaue und rosa-farbene Blüten besitzt. Diese Sorte nennt sich Hydrangea macrophylla 'L.A. Dreamin®'*.

Unsere älteste Bauernhortensie wächst mitten in unserem Vorgarten auf der Nordseite unseres Hauses. Sie ist geschätzte 1,40 Meter hoch und ähnlich breit. Dies war bei unserem Einzug im Jahre 2005 auch die bis dahin einzige Bauernhortensie in unserem Garten. Da mich diese Hortensie jedoch von Anfang an ganz besonders beeindruckt hat und zu meinen absoluten Lieblingspflanzen im Garten zählt, ist jedes zweite Jahr eine weitere Bauernhortensie dazugekommen.

Am besten wachsen die Bauernhortensien tatsächlich im Vorgarten, in dem Beet, das den ganzen Tag lang am wenigsten Sonne abbekommt. Die Hortensien, die neuerdings recht viel Sonne abbekommen, wachsen hingegen etwas schleppender heran. Als ich die Bauernhortensien dort gepflanzt habe, standen sie dort auch noch im Schatten. Seit allerdings die immergrüne Lebensbaumhecke im Garten der Nachbarn gefällt wurde, habe ich statt einem schattigen Beet plötzlich ein südlich gelegenes Sonnenbeet. Was durchaus reizvoll ist, da ich reine Sonnenanbeter bisher nirgendwo im Garten pflanzen konnte. Aber das zieht jetzt halt ein paar Pflanzen-Umzüge nach sich.

Ich bin gespannt wie sich unsere sieben Bauernhortensien weiterentwickeln werden :-)

Blau blühende Bauernhortensie inmitten von gelb blühendem Goldfelberich
Blau blühende Bauernhortensie inmitten von gelb blühendem Goldfelberich

 

Schnitt Tipps zum Schneiden

Die verwelkten Hortensienblüten lasse ich stets bis zum nächsten Frühjahr am Strauch. So sind die neuen Knospen, die sich schon sehr zeitig im Jahr bilden, noch ein wenig vor kalten und windigen Witterungseinflüssen geschützt. Erst wenn die frischen Knospen der Bauernhortensien deutlich immer stärker anschwillen, schneide ich die alten Blütenstände kurz über den neuen Knospen ab.

Darüber hinaus finde ich, dass die braunen, verwelkten Blütenbälle ihren ganz eigenen Reiz haben und einem winterlichen Beet durchaus gut stehen und immer noch hübsch aussehen.






Was bedeutet ein Sternchen hinter einem Link?

*) Bei dieser Verlinkung handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Das bedeutet, der Link führt dich zu einem meiner Partnerprogramme. Falls du aufgrund meiner Verlinkung dort etwas bestellst, erhalte ich von meinem Partner als Dankeschön für diese Produktempfehlung eine Provision. Dies hat für Dich selbstverständlich keinerlei Auswirkungen auf den Preis. Du unterstützt damit den Erhalt, den weiteren Ausbau und die Pflege meiner Internetseite. Vielen Dank :-)


arrow_upwardzurück nach oben



Bauernhortensie - Legende (Symbol-Erklärungen / Standortansprüche):

von Juni bis September
halbschattig - schattiggedeiht im Halbschatten sowie im Schatten
erreicht eine Wuchshöhe von 0,8 bis 2,5 Meter
Laubgehölz (Baum oder Strauch)Laubgehölz (Baum oder Strauch)
laubabwerfendlaubabwerfend
absolut winterhartabsolut winterhart


Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von botanio.de

Dein Kommentar zu diesem Artikel

Hast du Anmerkungen, Fragen oder Ergänzungen zu meinem Artikel? Oder möchtest du vielleicht von deinen eigenen Erfahrungen berichten?

Dann würde ich mich sehr freuen, wenn du das folgende Formular nutzen würdest, um einen entsprechenden Kommentar zu schreiben.

Dein Vorname oder Pseudonym:
wird veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, insbesondere den Absatz Kommentarfunktion auf dieser Internetseite, und erkläre mich damit einverstanden!

Berechne: neun + neun =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam

Dein Kommentar wird erst nach einer Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für jedermann lesbar.










© botanio.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden. Bildernachweise, siehe: Impressum

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design