Website durchsuchen
Pflanzen-Allerlei | Rosen | Heckenpflanzen & Sträucher

Strauchrose 'Rosy Boom®'

... botanisch: Rosa 'Rosy Boom®' | Rosengewächse (Rosaceae)

Laubgehölz (Baum oder Strauch)laubabwerfendabsolut winterhart sonnig - halbschattig  Blütenfarbe: Strauchrose blüht rosa VI-IX   Höhe: 0,8-1,6m
 

Freitag, 31. August 2018

Zum Geburtstag habe ich mir dieses Jahr von meiner Familie und meinen Freunden zahlreiche verschiedene Wildrosen gewünscht. Geschenkt bekommen habe ich nun stattdessen drei hübsche Zuchtrosen - auch schön :-) Es ist allerdings tatsächlich nicht einfach, in den umliegenden Gärtnereien und Gartencentern echte Wildrosen* zu kaufen. Ich habe selbst schon häufig genug erfolglos Ausschau danach gehalten. Auch ich habe nur gezüchtete Rosensorten mit wohlkingenden Namen entdeckt.

Strauchrose mit Wildrosencharakter: Rosy Boom® ... gepflanzt im August 2018
Strauchrose mit Wildrosencharakter: Rosy Boom® ... gepflanzt im August 2018

Eine meiner neuen Rosen hat jedoch einen eindeutigen Wildrosencharakter und sieht mit ihren unendlich vielen rosafarbenen Blüten sehr sehr niedlich aus. Es tummeln sich auch schon jede Menge Bienchen und Hummeln auf dem Rosenstrauch. Genau DAS war mein Plan als ich mir einen Schwung Wildrosen gewünscht habe :-)

Rosy Boom®, so der Name meiner neuen Rose, hat nun einen schönen Platz in unserem Sonnenbeet bekommen - wo ich sie von meinem Lieblingssitzplatz auf der Terrasse direkt im Blick habe. Zwischendurch weht der liebliche Duft der zahlreichen Blüten zu mir herüber und in Kombination mit einer zauberhaften pinkfarbenen Phlox, die direkt daneben wächst und darüber baumelnden romantischen roten Pfaffenhütchen wirkt Rosy Boom® genau so wie ich mir eine echte Wildrose an dieser Stelle vorgestellt habe. Ich bin schon jetzt total verliebt in meine Rosy Boom® 😍

Meine neuen Blumenkinder sind beliebt bei Bienen und Hummeln: Pinke Phlox und rosa Strauchrose Rosy Boom®
Meine neuen Blumenkinder sind beliebt bei Bienen und Hummeln und anderen Insekten:
Eine Pinke Phlox und die rosa Strauchrose Rosy Boom®

Die Strauchrose Rosy Boom® ist bereits jetzt ungefähr 60-70 cm hoch und soll laut Pflanzzettelchen eine Wuchshöhe von einem Meter erreichen. Es würde mich aber auch nicht stören, wenn sie noch ein bisschen größer werden würde. Sie ist an dieser Stelle auch ein wenig als Sichtschutz gedacht. Im Internet konnte ich zu dieser Rosensorte auch schon Höhenangaben von 1,60 Meter entdecken. Das würde mir gefallen! Ich werde berichten wie sie sich entwickelt.

Die Blütezeit der Rose ist auf dem Zettel angegeben mit: Juni - August. Da der dichte Rosenbusch jedoch auch heute am 31. August 2018 immer noch in voller Blüte steht, kann ich wohl jetzt schon davon ausgehen, dass Rosy Boom® mich auch den ganzen September über noch mit ihrer rosa Blütenpracht erfreuen wird. Zumal zur Zeit noch jede Menge geschlossene Blüten-Knospen zwischen den Blütenbüscheln darauf warten ihre jungen Blätter zu entfalten.







nach oben springenzurück nach oben



Strauchrose - Legende (Symbol-Erklärungen / Standortansprüche):

sonnig - halbschattiggedeiht in der Sonne und auch im Halbschatten
Strauchroseblüht rosa blüht rosa von Juni bis September
erreicht eine Wuchshöhe von 0,8 bis 1,6 Meter
Laubgehölz (Baum oder Strauch)Laubgehölz (Baum oder Strauch)
laubabwerfendlaubabwerfend
absolut winterhartabsolut winterhart


Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von botanio.de

Dein Kommentar zu diesem Artikel

Hast du Anmerkungen, Fragen oder Ergänzungen zu meinem Artikel? Oder möchtest du vielleicht von deinen eigenen Erfahrungen berichten?

Dann würde ich mich sehr freuen, wenn du das folgende Formular nutzen würdest, um einen entsprechenden Kommentar zu schreiben.

Dein Vorname oder Pseudonym:
wird veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, insbesondere den Absatz Kommentarfunktion auf dieser Internetseite, und erkläre mich damit einverstanden!

Berechne: neun + zwölf =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam

Dein Kommentar wird erst nach einer Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für jedermann lesbar.










© botanio.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden. Bildernachweise, siehe: Impressum