Menu
Pflanzen-Allerlei | Bäume | Heckenpflanzen & Sträucher

Garten-Hibiskus (Garten-Eibisch)

... botanisch: Hibiscus syriacus | Malvengewächse (Malvaceae)

Laubgehölz (Baum oder Strauch)laubabwerfendabsolut winterhart sonnig - halbschattig   VII-IX   Höhe: 1-4m
 

Sonntag, 08. Juli 2018

Unser Garten-Hibiskus hat heute passend zum hochsomerlichen Wetter seine ersten Blüten geöffnet. Ich liebe die zauberhaften großen Blüten, die in mir eine fröhliche Urlaubsstimmung hervorrufen. Von den luftigen zarten Blüten geht so eine herrliche Leichtigkeit aus. Und wenn die Hibiskusblüten blühen, ist eindeutig Sommer :-)

Garten-Hibiskus (bot. Hibiscus syriacus) mit weißen Blüten im Juli 2018
Garten-Hibiskus (bot. Hibiscus syriacus) mit weißen Blüten im Juli 2018

Auf den gerade frisch geöffneten Blüten des Garten-Hibiskus tummeln sich bereits jede Menge Wildbienen, Hummeln und Schmetterlinge. Und wenn ich mir die zahlreichen noch geschlossenen Blüten anschaue, werde ich mich dieses Jahr wieder an einer langen Blütezeit erfreuen können.

Unser pink blühender Garten-Hibiskus ... im Juli 2018
Unser pink blühender Garten-Hibiskus
... im Juli 2018

Der Garten-Hibiskus ist recht winterhart, benötigt allerdings einen sonnigen bis halbschattigen Standort. In den letzten 13 Jahren gab es bei uns nur einen einzigen Winter, in dem es so arg gefroren hat, dass mir leider einige Hibiskus-Sträucher* erfroren sind. Allerdings gab es bisher immer genügend selbst ausgesäte Keimlinge, die immer wieder rasch ein paar neue Pflanzen an teilweise ungewöhnlichen Stellen haben wachsen lassen.

Derzeit wachsen allerdings nur in unserem Vorgarten mehrere Hibiskussträucher. Das möchte ich dieses Jahr unbedingt ändern. Sobald ich den ersten kleinen Nachwuchs entdecke, werde ich die jungen Pflanzen auch noch an einigen anderen Stellen in unserem Garten ansiedeln, auf dass ich mich auch auf unserer Terrasse sitzend an den Blüten erfreuen kann. Und die hungrigen kleinen Brummer werden es mir sicherlich auch danken :-)

Unser größter Garten-Hibiskus mit einer Höhe von ungefähr 2,20 Meter erstrahlt in einem weißen Blütenkleid, wobei die weißen Blüten eine markante rote Zeichnung in ihrer Mitte tragen. Mit seinem mittlerweile recht ansehnlichen Stamm ist dieses Exemplar schon ein richtig kleienr Baum geworden. Da der Hibiskus bereits in unserem Garten stand als wir diesen im Jahre 2005 übernommen haben, kann ich nicht sagen, um welche Sorte genau es sich dabei handelt. Vom Foto her könnte es aber zum Beispiel die weißblühende Sorte Hibiscus syriacus 'Red Heart'* sein.

Eine ebenso rote Zeichnung findet man jedoch gleichermaßen in den Blüten unseres pink blühenden Hibiskus, der sich zwischen den Zweigen einer Stechpalme hindurchgekämpft hat. Hierbei könnte es sich von der Optik her um die Sorte Hibiscus syriacus 'Silke'* handeln.

Was mir noch in meiner Sammlung fehlt, ist ein blaublühender Garten-Hibiskus, zum Beispiel die Sorte: Hibiscus syriacus 'Blue Chiffon'* und ein rosablühender Hibiskus, zum Beispiel die Sorte: Hibiscus syriacus 'Mathilda'*

Bis die jungen Pflanzen erstmals Blüten tragen, dauert es allerdings ein paar Jährchen. Wer nicht so viel Geduld aufbringen möchte, ist besser damit beraten, einen bereits blühenden Garten-Hibiskus zu kaufen. Dann kannst du auch sichergehen, in welcher Farbe der neue Hibiskus blühen wird.

Wenn du mehrere Hibiskus-Pflanzen nebeneinander setzt, kannst du diese durch einen passenden Schnitt nach und nach auch zu einer herrlich blühenden Hecke erziehen. Diese Hecke ist allerdings im Winter nicht blickdicht, da sie ihr Laub abwirft. Es kann aber wirklich toll aussehen. Ich habe eine solche Hibiskus-Hecke* kürzlich in einer Online-Gärtnerei gesehen.

Der Garten-Eibisch - wie der Garten-Hibiskus auch genannt wird - ist übrigens ein Laubbaum und schmeißt daher im Herbst seine Blätter ab - im Gegensatz zum "Echten Hibiskus" (bot. Hibiscus rosa-sinensis), der an seinen Zweigen immergrüne Blätter trägt und dessen Blütenstempel weit aus der Blüte hinausragt. Der Blütenstempel des Garten-Hibiskus ist hingegen wesentlich kürzer, aber dafür knubbeliger.







nach oben springenzurück nach oben



Garten-Hibiskus (Garten-Eibisch) - Legende (Symbol-Erklärungen / Standortansprüche):

von Juli bis September
sonnig - halbschattiggedeiht in der Sonne und auch im Halbschatten
erreicht eine Wuchshöhe von 1 bis 4 Meter
Laubgehölz (Baum oder Strauch)Laubgehölz (Baum oder Strauch)
laubabwerfendlaubabwerfend
absolut winterhartabsolut winterhart


Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von botanio.de

Dein Kommentar zu diesem Artikel

Hast du Anmerkungen, Fragen oder Ergänzungen zu meinem Artikel? Oder möchtest du vielleicht von deinen eigenen Erfahrungen berichten?

Dann würde ich mich sehr freuen, wenn du das folgende Formular nutzen würdest, um einen entsprechenden Kommentar zu schreiben.

Dein Vorname oder Pseudonym:
wird veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, insbesondere den Absatz Kommentarfunktion auf dieser Internetseite, und erkläre mich damit einverstanden!

Berechne: vier + drei =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam

Dein Kommentar wird erst nach einer Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für jedermann lesbar.










© botanio.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden. Bildernachweise, siehe: Impressum

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design