Website durchsuchen
Leben im Garten » Gartenspiele

Boccia / Boule


Text publiziert am von Gabi Esser
Bocciaspiel aus Holz
Bocciaspiel aus Holz
*

Boccia ist ein wirklich tolles Spiel für den Garten. Man braucht lediglich eine halbwegs ebene Fläche und schon kann es losgehen. Die kleine Kugel wird ein Stück weit weg geworfen und alle Mitspieler versuchen ihren beiden großen Kugeln so nah wie möglich an diese kleine Kugel heranzurollen. Da kann man sich am Anfang gerne mal verschätzen, mit wieviel Kraft die Kugel gerollt werden muss. Mal geht es viel zu weit, mal viel zu kurz. Es dauert aber nicht lange, bis auch Kinder den Dreh raushaben.

Manchmal ist es gar nicht so einfach, mit dem bloßen Auge zu sehen, welche Kugel denn nun am nächsten liegt. Je nach Ernsthaftigkeit der Spieler wird dann entweder mit einem Maßband genau, oder wenn es etwas lockerer zugeht, mit Fuß- bzw. Handlängen grob nachgemessen.

Wer mit kleineren Kindern spielt, für den sind bunte Kugel aus Holz oder Kunststoff sicher eine gut Wahl, denn hier sieht jeder mit einem Blick, wem welche Kugel gehört. Es macht schlicht mehr Spaß und gibt weniger Tränen, wenn sofort klar ist, dass gelb gewonnen hat, und nicht erst die Linien auf den Kugeln untersucht werden müssen.


Boule-Spiel mit Metallkugeln
Boule-Spiel mit
Metallkugeln

*

Die Metallkugeln eines richtigen Boule Spieles sehen im Gegensatz zu Holz- oder Kunststoff wesentlich hochwertiger aus (und sind es in der Regel auch), wenn nur mit größeren Kindern oder Erwachsenen gespielt wird, sind sie sicher die bessere Wahl. Mit diesen Kugeln kann man sich auch auf einer richtigen Boule-Bahn sehen lassen, denn da geht es doch deutlich ehrgeiziger und genauer zu als auf der oft holprigen Wiese zu Hause.

Die Metallkugeln können anhand iherer Linien-Muster unterschieden werden, was nur bei kleineren Kindern ein wenig schwierig werden kann. In vielen Sets ist der größeren Ernsthaftigkeit bereits Rechnung getragen und ein Abstandsmesser ist bereits beigelegt. Wenn auf einer Boule-Bahn Mannschaften gegeinander spielen muss man ja doch korrekt festlegen können, wer dem Ziel denn nun am nächsten gekommen ist.

 

Eine weitere Variante des Spiels, die auch unheimlich Spaß macht, ist ein Boule-Spiel mit gefüllten Stoffsäckchen. Hier wird das kleine Zielsäckchen geworfen und die Mitspieler versuchen mit ihren bunten Säckchen so nah als möglich an dieses heranzuwerfen. Dieses Spiel hat den Vorteil, dass es keine große Rolle spielt, wie gerade die Fläche ist auf der gespielt wird. Man kann praktisch überall spielen, da ja weder etwas perfekt rollen muss, noch wegrollen kann wenn es bergab geht. Selbst am Strand hat man mit dieser Variante viel Spaß, denn dank des niedriegen Gewichts ist es gut mit zu nehmen und im Sand kann perfekt geworfen werden. 

 





Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von botanio.de

Dein Kommentar zu diesem Artikel

Hast du Anmerkungen, Fragen oder Ergänzungen zu meinem Artikel? Oder möchtest du vielleicht von deinen eigenen Erfahrungen berichten?

Dann würde ich mich sehr freuen, wenn du das folgende Formular nutzen würdest, um einen entsprechenden Kommentar zu schreiben.

Dein Vorname oder Pseudonym:
wird veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, insbesondere den Absatz Kommentarfunktion auf dieser Internetseite, und erkläre mich damit einverstanden!

Berechne: elf + fünf =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam

Dein Kommentar wird erst nach einer Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für jedermann lesbar.










© botanio.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden. Bildernachweise, siehe: Impressum