list
Pflanzen-Allerlei | Kräuter

Basilikum

... botanisch: Ocimum basilicum | Lippenblütler (Lamiaceae)

Einjährige Pflanze sonnig  Blütenfarbe: Basilikum blüht weiß VI-IX   Höhe: 40-60 cm
 
Basilikum (Bio-Samen) Ocimum basilicum im handlichen Mini-Garten
Basilikum (Bio-Samen)
Ocimum basilicum
im handlichen Mini-Garten

*

Basilikum verleiht vielen Gerichten eine südländische Geschmacksnote. Besonders gerne mag ich klein gehacktes Basilikum in allen möglichen Nudelsaucen - einfach *köstlich*. Einen Topf mit frischem, aromatisch duftendem Basilikum gibt es bei uns daher das ganze Jahr über ... im Sommer draußen auf der Terrasse vor der Küchentüre ... im Winter auf der Fensterbank in der Küche.

Als Standort bevorzugt das an mediterrane Temperaturen gewöhnte Basilikum einen sonnigen, warmen Standort sowie einen gut durchlässigen, lockeren, nährstoffreichen und humosen Boden. Die Erde sollte einen pH-Wert zwischen 6,5 und 7,2 besitzen - also eher ganz leicht sauer als basisch. Basilikum benötigt außerdem reichlich Wasser, mag aber auf gar keinen Fall Staunässe. Sammelt sich das Wasser unkontrolliert in den Töpfen, können die zarten Stängel deiner Basilikum-Pflanze leicht wegfaulen. Du solltest also dafür sorgen, dass überflüssiges Wasser stets gut ablaufen kann.

Spätestens vor dem ersten Frost solltest du deinen Basilikum-Topf in die warme Küche umsiedeln. Basilikum ist nämlich nicht winterhart.

 

botanio.deLinktipps:

Basilikum gibt es in vielen verschiedenen Sorten. Die Sorten unterscheiden sich nicht nur durch die ihre Blattgröße, sondern auch durch ihre Farbe und ihr Aroma. So gibt es rotblättrige Basilikumsorten oder Basilikumsorten, die leicht nach Zitrone, Zimt oder Lakritze schmecken. Es macht viel Spaß, hier ein bisschen mit verschiedenen Sorten herumzuexperimentieren.

Es heißt, Basilikum verträgt sich im Garten besonders gut mit Tomaten, Salat und Kartoffeln. Basilikum soll sogar schädliche Insekten von diesen Pflanzen fern halten.

Da Basilikum jedoch liebend gerne von Schnecken gefressen wird und das Gewächs in nasskalten Sommern im Boden kaum gedeiht, ist es meist ratsamer, wenn du dein Basilikum in hübschen Töpfen in für Schnecken unerreichbare Nähe setzt, z.B. auf die Fensterbank zwischen deine Blumenkästen ...

Tipps und Hinweise zur Anzucht/Vermehrung

Basilikum-Samen benötigt für die Keimung mindestens 15 Grad. Am besten gelingt das Heranziehen im Zimmer, im Gewächshaus oder im geschützten Frühbeet unter Glas. Basilikum ist außerdem ein sogenannter Lichtkeimer. Das heißt, das Saatgut benötigt zum Keimen Licht und darf daher nur leicht auf der Erde festgedrückt werden. Die jungen Pflänzlein solltest du frühestens Ende Mai ins Freiland setzen. Besser gedeihen sie aber - wie bereits erwähnt - meist im Topf oder Kübel.

Pro Topf solltest du nicht mehr als 10 Pflanzen einsetzen, sonst kann sich das Basilikum nicht richtig entfalten.


Schnitt Tipps zum Schneiden

Basilikum-Pflanzen wachsen buschiger, wenn du bei der Ernte zunächst die Triebspitzen herausschneidest. Du solltest auch nicht nur die Blätter abzupfen. Die nackten Stängel saugen unnötig die Kraft aus der Pflanze. Wenn du hingegen die Blätter mitsamt den Stilen bis zu den kleineren darunter liegenden Blättern abschneidest, kann das Basilikum wieder neu austreiben.






Was bedeutet ein Sternchen hinter einem Link?

*) Bei dieser Verlinkung handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Das bedeutet, der Link führt dich zu einem meiner Partnerprogramme. Falls du aufgrund meiner Verlinkung dort etwas bestellst, erhalte ich von meinem Partner als Dankeschön für diese Produktempfehlung eine Provision. Dies hat für Dich selbstverständlich keinerlei Auswirkungen auf den Preis. Du unterstützt damit den Erhalt, den weiteren Ausbau und die Pflege meiner Internetseite. Vielen Dank :-)

Bücher-Quellen & Weiterführende Literatur



arrow_upwardzurück nach oben



Basilikum - Legende (Symbol-Erklärungen / Standortansprüche):

sonnigbenötigt einen Platz in der Sonne
Basilikumblüht weiß blüht weiß von Juni bis September
erreicht eine Wuchshöhe von 40 bis 60 cm
Einjährige PflanzeEinjährige Pflanze


Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia ... unterwegs im Garten :-)

Dein Kommentar zu diesem Artikel

Hast du Anmerkungen, Fragen oder Ergänzungen zu meinem Artikel? Oder möchtest du vielleicht von deinen eigenen Erfahrungen berichten? Dann würde ich mich sehr freuen, wenn du das folgende Formular nutzen würdest, um einen entsprechenden Kommentar zu schreiben.


Dein Name:
wird veröffentlicht


Deine E-Mail-Adresse**:
wird NICHT veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht



Benachrichtigung:
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel


Berechne: neun + zwölf =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

** Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.












© botanio.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden. Bildernachweise, siehe: Impressum

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design