list
Pflanzen-Allerlei | Kräuter

Rosmarin

... botanisch: Rosmarinus officinalis | Lippenblütler (Lamiaceae)

immergrün sonnig  Blütenfarbe: Rosmarin blüht blau III-VI   Höhe: 0,3-2m
 
Blühender Rosmarin in meinem Garten
Blühender Rosmarin in meinem Garten

Rosmarin zählt zu meinen absoluten Favoriten unter allen Kräuter-Pflanzen. Ich liebe den herrlich intensiven mediterranen Duft, den die dunkelgrünen, lederartigen Blätter des immergrünen Rosmarin schon bei der leichtesten Berührung verströmen. In Kübeln verteilt und im Vorgarten eingepflanzt ergibt sich fast jeden Tag eine Gelegenheit zwischendurch mal kurz einen meiner geliebten Rosmarin-Sträucher zu streicheln und das Aroma tief einzuatmen. *herrlich* :-)

Aber nicht nur meine Nase ist begeistert vom Rosmarin, sondern ich finde Rosmarin auch ausgesprochen hübsch. Rosmarin verbreitet dank seines mediterranen Charakters nicht nur ein entspannendes Ambiente, sondern wirkt zudem sehr romantisch und naturbelassen. Nebenher finde ich Rosmarin auch noch umwerfend köstlich in Verbindung mit Ofenkartoffeln.

Die Blätter und frischen Triebspitzen des Rosmarin kannst du das ganze Jahr über ernten.

Rosmarin bevorzugt einen warmen, sonnigen und trockenen Standort. Als sogenannter Schwachzehrer fühlt er sich auf einem humosen und gut durchlässigen Boden am wohlsten.

Dank seiner derben, robusten Blätter, die schon eher an Nadeln als an Blätter erinnern, kommt der Rosmarin auch mit Wind sehr gut zurecht. Selbst mit salzigem Wind an der Küste hat der Rosmarin keinerlei Schwierigkeiten.

botanio.deLinktipps:

Rosmarin ist bei uns nur bedingt winterhart, wobei einige Sorten durchaus robuster sind als andere. Als besonders robust gilt hierbei die Rosmarin-Sorte 'Arp'*.

Meine im Garten eingepflanzten Rosmarin-Sträucher haben beispielsweise sogar den eiskalten Winter 2008/2009 mit Temperaturen bis -25 Grad ohne den geringsten Frostschaden überstanden. Diese robusten Rosmarin-Pflanzen* habe ich übrigens seinerzeit beim Pflanzenversand plantshop.de bekommen. Absolut empfehlenwert! Ich vermute mal, dass ich seinerzeit auch die Sorte 'Arp' in die Finger bekommen habe.

Ich finde, ein hübscher Terrakotta-Kübel mit einem buschigen Rosmarin passt einfach überall hin ... egal ob du ihn auf die Terrasse stellst, vor die Haustüre, zwischen ein Blumenbeet, neben das Gartentor, vor das Gewächshaus, neben eine Gartenbank oder in unmittelbarer Nähe deine Hängematte ... einfach überall, wo du im Vorbeigehen oder Sitzen den Rosmarin berühren kannst ... optisch wunderbar wirken auch regelmäßig gestutzte Rosmarin-Sträucher als kleine herrlich duftende Begrenzungshecke für Kräuterbeete, Blumenbeete oder Rabatten.

Du kannst die immergrüne Gewürzpflanze auch zu einem Rosmarin-Stämmchen* erziehen - auch sehr hübsch.

Allerdings sollten Rosmarin-Kübelbewohner im Winter unbedingt besser geschützt werden als eingepflanzte Rosmarin-Gehölze, da die Erde in Kübeln deutlich eher durchfriert als die normale Gartenerde. Wenn du auf Nummer Sicher gehen möchtest, dann verschaffe deinem Rosmarin einfach ein helles Winterquartier mit mindestens 10 Grad.

In der Nähe von Steinmauern fühlt sich der ans Mittelmeer-Klima gewöhnte Rosmarin übrigens besonders wohl, da sich Steinmauern in der Sonne fein mit Hitze aufladen und auf diese Weise auch am Abend noch ordentlich Strahlungswärme an den wärmeliebenden Rosmarin abgeben. Gleichermaßen wohl fühlt sich der Rosmarin in einem Steingarten.

Die kleinen bläulich-lila-farbenen Rosmarin-Blüten, die je nach Wetterlage von März bis Juni am Rosmarin-Strauch erscheinen, sehen absolut niedlich aus und sind bei Bienen äußerst begehrt. Rosmarin gilt daher zurecht als Bienenweide und ich finde, ein sortenreiner Rosmarin-Honig* schmeckt absolut fantastisch *nick*nick*

Sehr gut gefällt mir auch ein Hänge-Rosmarin* (z.B. die Sorte Rosmarinus officinalis 'Capri'). Es ist mir nur leider bisher nicht gelungen, einen solchen auch über den Winter zu retten. Ich werde aber sicherlich irgendwann noch einmal einen Versuch wagen.





Was bedeutet ein Sternchen hinter einem Link?

*) Bei dieser Verlinkung handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Das bedeutet, der Link führt dich zu einem meiner Partnerprogramme. Falls du aufgrund meiner Verlinkung dort etwas bestellst, erhalte ich von meinem Partner als Dankeschön für diese Produktempfehlung eine Provision. Dies hat für Dich selbstverständlich keinerlei Auswirkungen auf den Preis. Du unterstützt damit den Erhalt, den weiteren Ausbau und die Pflege meiner Internetseite. Vielen Dank :-)

Bücher-Quellen & Weiterführende Literatur



arrow_upwardzurück nach oben



Rosmarin - Legende (Symbol-Erklärungen / Standortansprüche):

sonnigbenötigt einen Platz in der Sonne
Rosmarinblüht blau blüht blau von März bis Juni
erreicht eine Wuchshöhe von 0,3 bis 2 Meter
immergrünimmergrün


Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia ... unterwegs im Garten :-)

Dein Kommentar zu diesem Artikel

Hast du Anmerkungen, Fragen oder Ergänzungen zu meinem Artikel? Oder möchtest du vielleicht von deinen eigenen Erfahrungen berichten? Dann würde ich mich sehr freuen, wenn du das folgende Formular nutzen würdest, um einen entsprechenden Kommentar zu schreiben.


Dein Name:
wird veröffentlicht


Deine E-Mail-Adresse**:
wird NICHT veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht



Benachrichtigung:
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel


Berechne: sieben + zwei =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

** Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.












© botanio.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden. Bildernachweise, siehe: Impressum

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design