list
Pflanzen-Allerlei | Rosen

Kletterrose 'Coral Dawn'

... botanisch: Rosa 'Coral Dawn' | Rosengewächse (Rosaceae)

laubabwerfendabsolut winterhart sonnig - halbschattig  Blütenfarbe: Kletterrose blüht rosa V-X   Höhe: 2-4m
 

Die sommergrüne, buschig und aufrecht wachsende Kletterrose 'Coral Dawn' kann mit einer Rankhilfe bis zu 4 Meter in die Höhe klettern. Ab Mai erfreut sie unser Auge mit ihrer üppigen Blütenpracht und bis in den Herbst hinein erscheinen immer wieder neue angenehm duftende Blüten.

Aus den zunächst dunkelrosa gefärbten Knospen der Rosenzüchtung 'Coral Dawn' bilden sich elegant geformte große Blüten in einer zarten korallenrosa Färbung. Die locker gefüllten Blüten wachsen oft in großen Büscheln an den Trieben, nur hier und da taucht auch einmal ein Blüte alleine auf.

Die Rose 'Coral Dawn' ist sehr robust und widerstandsfähig gegen Krankheiten.

Der Boden, in dem die Kletterrose 'Coral Dawn' sich besonders wohl fühlt, sollte gut durchlässig sein, da die Pflanze Staunässe nicht so gut verträgt. Ein lockerer, humoser, tiefgründiger Lehmboden ist am besten geeignet. 'Coral Dawn' bevorzugt außerdem einen sonnigen bis halbschattigen Standort, wobei sie am liebsten die sanfte Morgensonne genießt statt praller Mittagssonne.

Die Kletterrosensorte 'Coral Dawn' wurde im Jahre 1952 von dem berühmten Rosenzüchter S. Eugen Boerner (Firma Jackson & Perkins / Amerika) aus einer Kreuzung zwischen der orangeroten Polyantha-Rose und einem 'New Dawn'-Sämling x gelbe Teehybride herangezüchtet.

Tipp
Das "Klettergerüst" für Kletterrosen sollte stets mindestens 10 cm Abstand zur Mauer halten, damit die Luft dahinter frei zirkulieren kann. Die Pflanzen werden dann in der Regel deutlich seltener von Schädlingen befallen.

Schnitt Tipps zum Schneiden

Unmittelbar nach der Blüte solltest du die verblühten Zweige bis zum 5-blättrigen Blatt aus der Rose 'Coral Dawn' herausschneiden. Das fördert den Neuaustrieb und eine weitere Blütenbildung.

Kletterrosen sollten darüber hinaus recht behutsam geschnitten werden. Ein idealer Zeitpunkt für einen solchen Formschnitt ist das Frühjahr. Du solltest jedoch stets nur störende Seitentriebe oder altes Holz, das nicht mehr schön aussieht, herausschneiden. Einen radikalen Rückschnitt verträgt die Kletterrose meist nicht so gut.






Bücher-Quellen & Weiterführende Literatur



arrow_upwardzurück nach oben



Kletterrose - Legende (Symbol-Erklärungen / Standortansprüche):

sonnig - halbschattiggedeiht in der Sonne und auch im Halbschatten
Kletterroseblüht rosa blüht rosa von Mai bis Oktober
erreicht eine Wuchshöhe von 2 bis 4 Meter
laubabwerfendlaubabwerfend
absolut winterhartabsolut winterhart


Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia ... unterwegs im Garten :-)

Dein Kommentar zu diesem Artikel

Hast du Anmerkungen, Fragen oder Ergänzungen zu meinem Artikel? Oder möchtest du vielleicht von deinen eigenen Erfahrungen berichten? Dann würde ich mich sehr freuen, wenn du das folgende Formular nutzen würdest, um einen entsprechenden Kommentar zu schreiben.


Dein Name:
wird veröffentlicht


Deine E-Mail-Adresse**:
wird NICHT veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht



Benachrichtigung:
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel


Berechne: fünf + drei =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

** Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.












© botanio.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden. Bildernachweise, siehe: Impressum

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design