list
Pflanzen-Allerlei | Palmen

Fächerpalme

... botanisch: Washingtonia robusta | Palmengewächse (Arecaceae)

immergrün sonnig - halbschattig  Blütenfarbe: Fächerpalme blüht weiß V-VI   Höhe: 4-25m
 

Die Fächerpalme Washingtonia, benannt nach dem 1. Präsidenten der USA, stammt ursprünglich aus Nordamerika, wo sie auch liebevoll als Petticoat-Palme bezeichnet wird. Und in der Tat erinnern die verwelkten unteren Wedel dieser Palmenart, die lange an der Pflanze hängen bleiben, an einen solch bauschigen weiten Unterrock ;-)

Im Gegensatz zu vielen anderen sehr langsam wachsenden Palmenarten wächst die Fächerpalme ziemlich rasant heran und kann selbst im Kübel gehalten eine Wuchshöhe von ca. 5 Metern erreichen. In ihrer natürlichen Umgebung kann die Fächerpalme sogar schwindelerregende Höhen von bis zu 25 Metern erreichen. Blütendolden entwickeln sich bei einer Kübelhaltung jedoch nur äußerst selten an der Fächerpalme und wenn überhaupt, dann erst ab einem Alter von ungefähr 15 Jahren.

Da die Fächerpalme ein besonders tiefwachsendes Wurzelsystem bildet (sogenannte Pfahlwurzeln), solltest du darauf achten, dass sie einen entsprechend hohen Topf bekommt.

Die Fächerpalme bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort, mag jedoch keine pralle Mittagssonne. Die Pflanze hat einen hohen Wasserbedarf, verträgt jedoch keine Staunässe. Am Boden des Pflanzgefäßes solltest du daher zunächst eine gute Drainageschicht aus Kies, Perlitt oder ähnlichen Materialien anlegen bevor du eine gut durchlässige Erde einfüllst.

Im Winter benötigt die Fächerpalme ein helles, trockenes Winterquartier mit Temperaturen zwischen 5 und 10 Grad. Die Fächerpalme kann relativ spät im Herbst eingeräumt werden, da sie durchaus kurzzeitigen Frost bis -5 Grad vertragen kann. Entsprechend früh darf sie dann im Frühjahr auch wieder ins Freie ziehen.

Deutlich erkennen kannst du die Fächerpalme Washintonia robusta übrigens an ihren rot-braunen Dornen, die an den Rändern der Blattstiele sitzen.

Tipps und Hinweise zur Anzucht/Vermehrung

Die Anzucht einer Fächerpalme durch Samen ist denkbar einfach und klappt in der Regel völlig problemlos. Die Fächerpalmen-Samen* werden zunächst über Nacht in einer Schüssel mit raumwarmem Wasser eingeweicht. Am nächsten Tag kannst du sie dann auf bereits angefeuchteter Anzuchterde festdrücken und leicht mit der Erde bedecken. Bei Temperaturen zwischen 20 und 25 Grad sowie einer gleichmäßigen Feuchtigkeit, kannst du bereits nach ca. 2-3 Wochen das erste Grün sprießen sehen. Es ist sinnvoll, die Samen gleich von Anfang an auf jeweils 1 eigenes Töpfchen zu verteilen. Die Anzuchterde sollte außerdem von vornherein mit Sand vermischt sein, damit du für eine gute Wasserdurchlässigkeit sorgen kannst.






Was bedeutet ein Sternchen hinter einem Link?

*) Bei dieser Verlinkung handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Das bedeutet, der Link führt dich zu einem meiner Partnerprogramme. Falls du aufgrund meiner Verlinkung dort etwas bestellst, erhalte ich von meinem Partner als Dankeschön für diese Produktempfehlung eine Provision. Dies hat für Dich selbstverständlich keinerlei Auswirkungen auf den Preis. Du unterstützt damit den Erhalt, den weiteren Ausbau und die Pflege meiner Internetseite. Vielen Dank :-)

Bücher-Quellen & Weiterführende Literatur



arrow_upwardzurück nach oben



Fächerpalme - Legende (Symbol-Erklärungen / Standortansprüche):

sonnig - halbschattiggedeiht in der Sonne und auch im Halbschatten
Fächerpalmeblüht weiß blüht weiß von Mai bis Juni
erreicht eine Wuchshöhe von 4 bis 25 Meter
immergrünimmergrün


Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia ... unterwegs im Garten :-)

Dein Kommentar zu diesem Artikel

Hast du Anmerkungen, Fragen oder Ergänzungen zu meinem Artikel? Oder möchtest du vielleicht von deinen eigenen Erfahrungen berichten? Dann würde ich mich sehr freuen, wenn du das folgende Formular nutzen würdest, um einen entsprechenden Kommentar zu schreiben.


Dein Name:
wird veröffentlicht


Deine E-Mail-Adresse**:
wird NICHT veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht



Benachrichtigung:
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel


Berechne: sechs + zwei =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

** Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.












© botanio.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden. Bildernachweise, siehe: Impressum

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design