list

Der Berg blüht

Der Berg blüht
152 Seiten (1944)

entdeckt bei:
amazon.de


highlightErleben und Deutung alpiner Pflanzen in Wort und Bild

Autoren: Volkmar Vareschi, Ernst Krause

Der Verlag über dieses Buch (Klappentext):

» 3. Auflage
» mit 72 Naturaufnahmen von Ernst Krause (Schwarz-Weiß-Bilder)

Aus dem Vorwort von Volkmar Vareschi:
"Es ist uns einmal ganz gleichgültig, wie die einzelnen Pflanzen lateinisch heißen, wie sie sich unterscheiden, wie viel Staubgefäße sie haben und ob ihre Blütenformel sie zu der oder jener Pflanzenfamilie stellt. Wer sich dafür interessiert, der kann in den beigefügten Ergänzungen im Anhang erste Anhaltspunkte und in der Fachliteratur erschöpfende Auskunft finden.

Wir wollen nicht die Formel, sondern den Sinn. Wir wollen die die Beschreibung, sondern das Leben. Das biologische Geschehen, das in den Bergpflanzen lebendig ist, das große Geheimnis ihrer Daseinskreise, der Schöpfungsgedanke, der sich an ihnen darstellt, - in vollendeter Zweckmäßigkeit und vollendeter Schönheit darstellt, - das aufzuzeigen ist das Ziel dieses Buches. Und daneben, immer wieder, das Verhältnis der Bergpflanze zum Bergwanderer, zum Künstler, zum Menschen überhaupt ..."



shopping_cartDieses Buch kannst du HIER kaufen ...









© botanio.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden. Bildernachweise, siehe: Impressum

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design