list
Pflege-Tipps für den Hobby-Gärtner » Pflanzenkrankheiten

Echter Mehltau

Duaxo® Universal Pilz-frei wirkt vorbeugend und heilend auch gegen Echten Mehltau
Duaxo® Universal Pilz-frei
wirkt vorbeugend und heilend
auch gegen Echten Mehltau

Echter Mehltau macht sich in Form eines weißen pulverigen Belags auf beiden Seiten der Blätter von Zierpflanzen, Obst und Gemüse breit ... so dass es aussieht als hätte jemand die Blätter mit Mehl bestäubt. Beim Echten Mehltau lässt sich der Belag leicht mit den Fingern wegwischen, was beim falschen Mehltau nicht funktioniert. Echter Mehltau ist ebenso wie falscher Mehltau ein Pilzbefall. Bei fortschreitendem Pilzbefall rollen sich die Blätter der Pflanze ein und verkümmern.

Der echte Mehltau entsteht im Gegensatz zu falschem Mehltau meist bei schönem, trockenem Wetter mit Temperaturen über 20 Grad. Feuchtigkeitsliebende Pflanzen werden dabei häufiger vom echten Mehltau befallen als Pflanzen, die auch mit einer größeren Trockenheit zurecht kommen.

Am besten kannst du den Echten Mehltau vermeiden, indem du deinen Pflanzen ein möglichst naturnahes zu Hause schaffst, das am ehesten den Standortbedingungen ihres natürlichen Vorkommens entspricht. Schattengewächse, die es gerne feucht haben, gehören halt beispielsweise einfach nicht an einen sonnigen, trockenen Standort. Überdüngte Pflanzen sind übrigens ebenfalls sehr anfällig für den Echten Mehltau.

Darüber hinaus gibt es unter den Gemüse- und Obstsorten verschiedene spezielle Züchtungen, die besonders resistent gegen einen Befall mit echtem Mehltau sind.


Ackerschachtelhalm (Equisetum arvense) natürliches Pflanzenstärkungsmittel
Ackerschachtelhalm
(Equisetum arvense)
natürliches
Pflanzenstärkungsmittel

Sollten deine Pflanzen aber trotz wohlüberlegter Standortwahl einmal unter dem Echten Mehltau leiden, helfen Fungizide (pilzbekämpfende Mittel).

Deine Wahl sollte sich hier jedoch unbedingt auf Pflanzen-Arzneimittel beschränken, die durchaus nützlichen Tieren wie Bienen im Garten keinen Schaden zufügen kann.

Als biologische Stärkungsmittel gegen den Echten Mehltau helfen in Form von Brühe oder Jauche auch Pflanzen wie:

  • Ackerschachtelhalm
  • Rainfarn
  • Knoblauch

Auch Spritzungen mit Algenkalk helfen vorbeugend gegen den Echten Mehltau.

Das wichtigste Mittel ist jedoch eine ausreichende Versorgung der Pflanzen mit Wasser bei längerer Trockenheit.




Bücher-Quellen & Weiterführende Literatur



Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia ... unterwegs im Garten :-)

Dein Kommentar zu diesem Artikel

Hast du Anmerkungen, Fragen oder Ergänzungen zu meinem Artikel? Oder möchtest du vielleicht von deinen eigenen Erfahrungen berichten? Dann würde ich mich sehr freuen, wenn du das folgende Formular nutzen würdest, um einen entsprechenden Kommentar zu schreiben.


Dein Name:
wird veröffentlicht


Deine E-Mail-Adresse*:
wird NICHT veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht



Benachrichtigung:
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel


Berechne: vier + vier =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.












© botanio.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden. Bildernachweise, siehe: Impressum

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design