list
Pflege-Tipps für den Hobby-Gärtner » Pflanzendünger

Kompost

Thermo-Komposter Juwel Aeroquick 890 Liter Fassungsvermögen
Thermo-Komposter
Juwel Aeroquick
890 Liter Fassungsvermögen

Kompost entsteht aus pflanzlichen Resten und anderen organischen Materialien wie z.B. Eierschalen, Kaffee-Trester, Teebeuteln, Asche, etc. ...

Kompost ist ein fabelhafter Dünger, der sowohl zur Bodenverbesserung als auch zum Mulchen verwendet werden kann.

Folgende Dinge kannst du bedenkenlos auf den Komposthaufen schmeißen

  • Rasenschnitt
  • Gemüse-Abfälle, Obst-Abfälle, Verwelkte Kräuter
  • Eierschalen
  • Kaffeesatz samt Filter
  • Laub, Stroh
  • Verblühte Blumen, Beetpflanzen oder Stauden-Schnittgut
  • Holziges Schnittgut, Heckenschnitt
  • Klein geschnipseltes Papier und Pappe
  • Holzasche
  • Federn, Haare

Ideal ist es, wenn du weiches, grünes Material immer schön abwechselnd mit gröberem Material gemischt in den Kompostbehälter füllst. Das fördert den Verrottungsprozess.

Was gehört NICHT auf den Kompost?

  • Kranke oder von Schädlingen befallene Pflanzen
  • durch Unkrautvernichter abgestorbene Pflanzen
  • Unkräuter mit Samen und Wurzeln
  • Hunde- und Katzenkot
  • Bereits mit Sauce oder Dressing zubereitete Essensabfälle
  • Verschimmelte Lebensmittel

 





Bücher-Quellen & Weiterführende Literatur



Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia ... unterwegs im Garten :-)

Dein Kommentar zu diesem Artikel

Hast du Anmerkungen, Fragen oder Ergänzungen zu meinem Artikel? Oder möchtest du vielleicht von deinen eigenen Erfahrungen berichten? Dann würde ich mich sehr freuen, wenn du das folgende Formular nutzen würdest, um einen entsprechenden Kommentar zu schreiben.


Dein Name:
wird veröffentlicht


Deine E-Mail-Adresse*:
wird NICHT veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht



Benachrichtigung:
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel


Berechne: drei + fünf =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.












© botanio.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden. Bildernachweise, siehe: Impressum

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design