list
Pflege-Tipps für den Hobby-Gärtner » Gärtner-Latein von A-Z

Baumscheibe

Rindenmulch im 140-Liter-Sack aus Kiefernholzrinde
Rindenmulch
im 140-Liter-Sack
aus Kiefernholzrinde

Spricht man im Gärtnerfachjargon von einer Baumscheibe, so ist damit die Fläche um den Stamm eines Baumes herum gemeint, unter der sich die Wurzeln des Baumes ausbreiten.

In der Regel gilt es, die Baumscheibe eines Baumes stets sorgsam vor Austrocknung, konkurrierenden Gewächsen oder Verletzungen zu schützen. Flachwurzelnde Bäume können unter den genannten Einflüssen besonders stark leiden.

Mit Hilfe einer etwas dickeren Schicht Mulch lässt sich Unkraut meist recht gut unterdrücken, gleichzeitig trocknet der Boden durch die Mulchschicht nicht so schnell aus und zusätzliche Nährstoffe erhält der Baum durch diese einfache Maßnahme ebenfalls.

Auf ein umgraben oder hacken sollte auf den Baumscheiben möglichst verzichtet werden, damit die Baumwurzeln nicht unnötig beschädigt werden.

 





Bücher-Quellen & Weiterführende Literatur



Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia ... unterwegs im Garten :-)

Dein Kommentar zu diesem Artikel

Hast du Anmerkungen, Fragen oder Ergänzungen zu meinem Artikel? Oder möchtest du vielleicht von deinen eigenen Erfahrungen berichten? Dann würde ich mich sehr freuen, wenn du das folgende Formular nutzen würdest, um einen entsprechenden Kommentar zu schreiben.


Dein Name:
wird veröffentlicht


Deine E-Mail-Adresse*:
wird NICHT veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht



Benachrichtigung:
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel


Berechne: zwölf + vier =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.












© botanio.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden. Bildernachweise, siehe: Impressum

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design