list
Tiere im Garten

Schädlinge im Garten

Als Schädlinge im Garten bezeichnen wir Tiere und Insekten, die sich zu unserem Unwillen an den Pflanzen und Früchten in unserem Garten satt fressen. Manche dieser Schädlinge sehen sogar recht niedlich aus wie zum Beispiel die putzigen kleinen roten Lilienhähnchen. Die durchlöcherten Blätter unserer Zierpflanzen finden wir dann allerdings weniger putzig. Auch einige Schneckenarten mit ihren hübschen Häusern wirken durchaus idyllisch. Wenn sie uns jedoch den Salat ratzputz bis auf den Stängel abfressen, kann schon durchaus ein leichter Groll gegen die hübschen Tierchen entstehen.

Da all diese "Schädlinge" (Läuse, Schnecken, Käfer, etc.) aber auch wertvolles Futter für nützliche Tiere und Insekten bieten, kann es nicht das Ziel des Gärtners sein, sämtliche Schädlinge gnadenlos auszurotten. Besser ist es stattdessen, auf ein natürliches Gleichgewicht im Garten zu achten und allen Tieren genügend Unterschlupfmöglichkeiten und Futter zu bieten. In einem naturnahen Garten löst sich das Problem der Schädlinge - ganz ohne chemische Keulen - dann meist von selbst.







Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia ... unterwegs im Garten :-)

Dein Kommentar zu diesem Artikel

Hast du Anmerkungen, Fragen oder Ergänzungen zu meinem Artikel? Oder möchtest du vielleicht von deinen eigenen Erfahrungen berichten? Dann würde ich mich sehr freuen, wenn du das folgende Formular nutzen würdest, um einen entsprechenden Kommentar zu schreiben.


Dein Name:
wird veröffentlicht


Deine E-Mail-Adresse**:
wird NICHT veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht



Benachrichtigung:
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel


Berechne: acht + vier =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

** Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.












© botanio.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden. Bildernachweise, siehe: Impressum

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design